Online Casino - Las Vegas Stadt.

Las Vegas Stadtumbau

Las VegasWhen The Mirage, das erste Megaresort, im Jahr 1989 eröffnete, begann er eine Bewegung von Menschen und den Bau von der Innenstadt entfernt Las Vegas an den Las Vegas Strip. Dies führte zu einem Rückgang im Tourismus, von dem die Innenstadt immer noch versucht, sich zu erholen. Eine konzertierte Anstrengung wurde von Beamten der Stadt gemacht, die Las Vegas Wirtschaft vom Tourismus durch die Gewinnung Leichtindustrie, Banken und andere Geschäfte anzubieten diversifizieren. Das Fehlen eines Staates individuellen Einkommen-oder Körperschaftsteuer und sehr einfache Einbindung Anforderungen haben den Erfolg dieser Bemühungen gefördert. Nachdem schon spät, um eine urbane Kern jeder beträchtlicher Größe zu entwickeln, hat Las Vegas sehr günstigen Immobilienpreise im Vergleich zu den nahe gelegenen städtischen Zentren erhalten. Daher hat die Stadt vor kurzem einen enormen Aufschwung sowohl in der Bevölkerung und im Tourismus genossen. Doch als New York Times-Serie auf die Stadt im Jahr 2004 berichtet, ist der mittlere Preis von Wohnungen in der Las Vegas Valley jetzt bei oder über dem bundesweiten Mittelwert. Das Stadtgebiet hat nach außen, so schnell gewachsen, dass sie beginnt, in dem Bureau of Land Management Holdings entlang ihrer Kanten laufen, steigende Bodenpreise genug, dass mittel-und High-Density-Entwicklung beginnen, um näher an den Kern auftreten. Als Ausdruck der Stadt schnell wachsende Bevölkerung, wurde das neue Chinatown von Las Vegas in den frühen 1990er Jahren auf Spring Mountain Road gebaut.

Chinatown bestand zunächst aus nur einem großen Einkaufszentrum komplex, aber das Gebiet wurde kürzlich für neue Einkaufszentren, die verschiedene asiatische Unternehmen enthalten, erweitert. Mit dem Streifen Expansion in den 1990er Jahren begann der Innenstadt von Las Vegas zu leiden. Die Fremont Street Experience (FSE) wurde in dem Bemühen um Touristen Innenstadt ziehen gebaut. Während stark verlangsamt den Rückgang, dauerte es nicht aufhören, den Rückgang im Tourismus und Einnahmen. Die Multi-Level-Neonopolis, komplett mit Food Court und Theater, wurde gebaut, um mehr Handel und Dienstleistungen der Innenstadt bieten. Zwar gab es Veränderungen in den Besitzverhältnissen und Management, hat Neonopolis nicht in der Lage, den ganzen Raum zur Verfügung zu verpachten. Ab März 2005 ist die Eigenschaft zum Verkauf.

Las VegasDie Stadt kaufte 61 ac (247.000 m²) von Eigentum von Union Pacific Railroad in den 1990er Jahren mit dem Ziel, etwas zu schaffen, Touristen und Einheimische in die Innenstadt ziehen würde. Las Vegas Bürgermeister Oscar Goodman hat Pläne für die Union Park Development, die Wohn-und Geschäftshäuser Hochhäuser, der Lou Ruvo Alzheimer Institut, ein Academic Medical Center, The Fred W. und Mary B. Smith Center for the Performing Arts, ein umfassen wird bekannt gegeben neue Rathaus und eine mögliche Baseball-Stadion. Nach gescheiterten Verhandlungen mit den dazugehörigen Co. auf die Entwicklung der Union Park im Oktober 2005 wurde in San Diego ansässigen Newland Gemeinschaften von der Stadt als neue Entwicklung fest gewählt. Die Newland Vertrag sieht Dan Van Epp, Newland der Regional Vice President und ehemaliger Präsident des Howard Hughes Corp, seine Firma Arbeiten Union Park übersehen wird. Die $ 50-Millionen-Lou Ruvo Alzheimer Institut von dem Architekten Frank Gehry entworfen wird erwartet, dass Boden im August 2006 zu brechen. Die Stadtverwaltung von Las Vegas hat Zoning Veränderungen auf der Fremont Street, die Bars, um näher zusammen zu sein Duplizieren Bemühungen der vergleichbaren Städten, wie das Gaslamp Quarter von San Diego ermöglicht vereinbart. Es wird erwartet, dass diese Änderung mehr Touristen und Geschäftsreisende in die Innenstadt bringen. In den frühen 2000er Jahren entstanden einige vielversprechende Anzeichen für Downtown Las Vegas. Die Stadt erfolgreich lockte die Internal Revenue Service, um Operationen von außerhalb der Stadtgrenzen in ein neues Gebäude in der Innenstadt, im April 2005 eröffnete bewegen. Das IRS wird erwartet, dass eine Nachfrage nach zusätzlichen Unternehmen in der Umgebung zu schaffen, epecially in den Tagesstunden. Ein weiteres vielversprechendes Zeichen der Entwicklung in Form von High-rise development kommen. Eine erhebliche Steigerung in der Anzahl der Hochhäuser im Bau und schlug in Las Vegas begann im Jahr 2003 und hat sich in 2006 fortgesetzt. New Condominum und Hotel Hochhaus-Projekte verursacht die gesamte Skyline von Las Vegas, dramatisch verändern in den letzten Jahren. Viele große Projekte sind für Innenstadt von Las Vegas sowie der Las Vegas Strip, einschließlich der größten privat finanzierten Entwicklung in den Vereinigten Staaten-Project City Center vorgeschlagen geplant. Es wird erwartet, dass Hochhaus Eigentumswohnung Entwicklung wird die Innenstadt in ein pulsierendes urbanes Zentrum zu verwandeln, und ändern Sie die Demographie der Las Vegas Strip, indem Wohn Elemente touristischen Gebieten. Im Jahr 2005 auf einem Grundstück neben der Stadt 61 ac (247.000 m²), eröffnete die World Market Center. Es ist beabsichtigt, der Nation und möglicherweise der Welt herausragende Möbel Großhandel Showroom und Markt sein, und soll mit der aktuellen Möbelmarkt Hauptstadt von High Point, North Carolina konkurrieren. In 2004 wurde die Stadt mit Cheetah Wireless Technologies und MeshNetwork zum Piloten einen weiten Bereich mobiles Breitband-System zusammengeschlossen. Die Pilotanlage liegt in der Innenstadt installiert, um die Fremont Street Experience.

Las Vegas Kultur und Sehenswürdigkeiten

Las VegasLas Vegas hat keine Major-League-Sport-Team, aber es gibt viele sportliche Aktivitäten in der Gegend. Die Universität von Nevada, Las Vegas Felder Division I Sportmannschaften und der NCAA Football Las Vegas Bowl nennen die Stadt nach Hause. Der Las Vegas Motor Speedway (LVMs), nördlich der Stadt Gastgeber NASCAR und anderen Automobil-Events. Besucher und Bewohner haben auch viele Möglichkeiten zum Bootfahren, Golf, Wandern, Klettern. Die Stadt hat viele Parks, die eine breite Palette von Aktivitäten bieten. Die Stadt beherbergt mehrere nicht-major-league Sportmannschaften: die Las Vegas Gladiatoren in der Arena Football League, die Las Vegas 51s, ein Los Angeles Dodgers Franchise in der Triple A Pacific Coast League, und der Las Vegas Wranglers der ECHL Eishockey Liga . Jedoch aufgrund der wahrgenommenen Risiken des Profisports in einer Stadt mit rechtlichen Sportwetten gespielt, haben keine der großen Profi-Ligen jemals ein Team in Las Vegas, mit der bemerkenswerten Ausnahme der Utah Jazz "halbe Saison planmäßig das Thomas and Mack Center in 1983-84.

Die Möglichkeit der Verlagerung oder Hinzufügen eines professionellen Major-League-Team Las Vegas ist eine andauernde Diskussion, dass die Stadtregierung mit mehreren Ligen mit. Darüber hinaus wird Las Vegas Gastgeber der 2007 NBA All-Star Game, das erste Mal, das NBA All-Star Game in einer Nicht-NBA Stadt abgehalten werden. Es wird an der Thomas and Mack Center wiedergegeben werden. Der Termin für das All-Star-Spiel hat noch nicht bekannt gegeben. Im Jahr 2005 veranstaltete die Stadt Arena Bowl XIX im Thomas & Mack Center. Es war der AFL allerersten neutralen Ort Titel Spiel. Las Vegas wird die Arena Bowl wieder Gastgeber im Jahr 2006. Die Stadt ist auch sehr stark die fiktive Stadt, Las Venturas, in dem Videospiel Grand Theft Auto San Andreas insipred. Venturas ist meist, wenn nicht vollständig, eine Nachbildung von Las Vegas. Gerüchte über die mögliche Verlagerung der Sacramento Kings in Las Vegas in der nahen Zukunft aufgetaucht, wenn Sacramento nicht bauen können eine neue Arena für das Team. Kings Besitzer Joe und Gavin Maloof haben auch Bindungen an die Stadt, wie sie Miteigentümer von The Palms Hotel & Casino, die den Übergang mehr oder eine Möglichkeit Gebrauch machen würden.

Zurück zum Anfang


888 Casino on net Online Casino Spiele